Lexikon

Mit der Einführung der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) hat der europäische Gesetzgeber die Anforderungen an den betrieblichen Datenschutz erheblich gesteigert.

Der Europäische Gerichtshof hat mit Urteil vom 05.06.2018 festgestellt, dass Betreiber einer Facebook-Fanpage für die Erhebung von personenbezogenen Daten der Seitenbesucher als M

Mit der Umsetzung der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) wurden die datenschutzrechtlichen Vorgaben an einen betrieblichen Datenschutz europaweit weitgehend vereinheitlicht.

Unserer Kanzlei liegt eine Abmahnung der Kanzlei Absenger aus Wuppertal im Auftrag ihres Mandanten Herrn Bashar Al-Rashid vor.

Beim Schutz geistig-kreativen Schaffens hat das Urheberrecht im System des gewerblichen Rechtsschuztes eine dominierende Stellung.

Fairer Wettbewerb setzt Chancengleichheit zwischen den Marktteilnehmern voraus. Nötigenfalls ist aktives Vorgehens gegen unlautere Wettbewerbsmethoden von Konkurrenten erforderlich.

Markenstrategie und Markenanmeldung Eine Markenanmeldung sollte auf Grundlage einer Markenrecherche

Cloud Computing ist eine gegenüber klassischen IT-Modellen völlig andersartige Form der Bereitstellung von Informationstechnologie.

Wer Fotos auf seiner Internetseite veröffentlicht, macht sich oft keine Gedanken darüber, ob er zur Nutzung von Fotografien auch berechtigt ist.